Kreuzfahrten mit Flug

Warum nicht Kreuzfahrt und An-/Abreise aus einer Hand? Bucht ihr eure Wunsch-Kreuzfahrt gleich mit Flug der Reederei, habt ihr bereits ab Erreichen des Flughafens Urlaub. Im Regelfall sind die Transfers vom Flughafen zum Schiff und zurück zum Flughafen ebenfalls enthalten. Ganz oft gehört auch das Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn zum Pauschalangebot dazu.

Viele Passagiere entscheiden sich für eine Kreuzfahrt und reisen individuell an. Dies birgt jedoch eine Menge Risiken. Was passiert, wenn der Flug oder der Zug nicht rechtzeitig am Hafen erscheinen? Natürlich lässt sich dem durch eine Anreise am Vortag ein wenig vorbeugen, aber Tatsache ist, das Schiff wartet nicht. Zudem kann der kurze Weg vom Flughafen oder Bahnhof recht lästig und abenteuerlich werden. Zudem hat man irgendwie auch noch immer sein Gepäck an der Hand. Viel entspannter ist es daher seine Kreuzfahrt gleich mit einem Flug der Reederei zu buchen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Die Reederei ist für das Erreichen des Schiffs verantwortlich. Sie wird damit alles daran setzten, dass dies selbst im Störfall funktioniert. Das bedeutet, dass Schiff wird im Zweifel eine gewisse Zeit auf die noch fehlenden Passagiere warten. Schon an der Gepäckausgabe des Flughafens werden sie vom Personal der Reederei empfangen und freundlich zu ihrem Transfer geleitet. Das Beste ist aber, dass sie hier schon ihr Gepäck los werden und sie dieses erst auf ihrer Kabine wieder in Empfang nehmen. Achten sie natürlich darauf, dass sie Wertsachen, notwendige Medikamente und eine kleine Ausstattung an „Notwäsche“ in ihrem kleinen Handgepäck bei sich tragen. In diesem Zusammenhang ist es selbstverständlich, dass die Haftung der Reederei für die Rückreise genauso gilt. Sollte es tatsächlich vorkommen, dass sie aufgrund einer missglückten Anreise das Schiff verpassen, ist die Reederei für die Weiterreise zum nächsten Hafen verantwortlich. Aus eigener Erfahrung können wir ihnen bei cruisoe.de versichern, dass dies kein Zuckerschlecken ist, wenn sie dies selbst organisieren müssen. Kostenintensiv ist es allemal. Zudem chartern die Reedereien immer mehr Flugzeuge mit teilweise viel besseren Verbindungen ab/bis Deutschland zum entsprechenden Hafen, als sie/wir dies mit Linienflügen jemals realisieren könnten. Die Vorteile liegen damit auf der Hand. Eine Kreuzfahrt mit Flug der Reederei ist in jedem Fall die bessere Wahl. Naja, eine Ausnahme gibt es natürlich. Wenn sie den Ort des ein und Ausstiegs ebenfalls erkunden wollen, sollten sie eine oder zwei Nächte vorher an bzw. abreisen. Diese Möglichkeit fällt bei den meisten Reedereien weg. Hierbei kommt unser Team ins Spiel. Wir buchen ihnen gerne die individuellen Flüge und das passende Hotel. Die Reedereien mit Flug bzw Rail&Fly sind AIDA, TUICruises, MSC, Royal Caribbean, Costa, Azamara, Celebrity, NCL, MSC, Cunard, Hapag Lloyd, Princess, Carnival und AROSA.